Die Mitarbeiterbeteiligung bietet für jedes unternehmerische Ziel das geeignete Instrument. Für die Wahl des Beteiligungsmodells sind neben rechtlichen und steuerlichen Aspekten auch personalpolitische Gesichtspunkte ausschlaggebend, was eine kompetente Beratung unerlässlich macht.

Zwar ist auch die Konzeption einer Mitarbeiterbeteiligung als Fremdkapitalbeteiligung (Darlehen, Schuldverschreibungen) oder als vollgesellschaftliche Beteiligung (Aktien, Kommandit- oder GmbH-Anteile) möglich, doch in der Regel empfiehlt sich auch bei der Beteiligung von Mitarbeitern die Nutzung mezzaniner Beteiligungsformen als optimale Finanzierungsinstrumente, insbesondere in der Rechtsform der Genussrechts- und stillen Beteiligung.

Neben den bekannten Vorteilen von Mezzanine-Kapital für das Unternehmen – steuerrechtliche Behandlung als Fremdkapital, bilanzielle Behandlung als Eigenkapital – bietet sich diese Form der Beteiligung bei der Mitarbeiterbeteiligung auch deshalb an, weil der Unternehmer seinen Mitarbeitern allenfalls nur eingeschränkte Mitwirkungs- und Informationsrechte einräumt und so „alleiniger Herr im Haus“ bleiben kann und durch die Beteiligung der Mitarbeiter am unternehmerischen Erfolg dennoch erhebliche personalwirtschaftliche Effekte erzielt.


Dr. Werner Business Finance
Dr. jur. Horst Siegfried Werner
Gerhard-Gerdes-Str. 5
D-37079 Göttingen

Privatkapital zur Finanzierung für Unternehmen =
Geld ohne Bank und ohne Sicherheiten
über Dr. Werner Business Finance seit 34 Jahren

Tel. 0551 / 99964-241
Fax 0551 / 99964-249
e-mail: dr.werner@finanzieren-ohne-bank.com

 
Kostenfreies Finanzierungs-gespräch zwecks Kapital-beschaffung

   Dr. jur. Horst Werner

Dr. Horst Werner, Göttingen als Kapitalmarkt- und Finanzjurist
lädt Sie gern zu einem kostenlosen u. unverbindlichen Finanzierungs-, Beratungs- und Strategiegespräch ein. Rufen / e-mailen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns.

Dr. jur. Horst Werner ( Jahrgang 1947 ) ist Kapitalmarktexperte und ausgewiesener Fachmann für die Finanzierung von Unternehmen, die Sanierung von Gewerbebetrieben und die bankenunabhängige Kapitalbeschaffung ( Kapitalerhöhung ) zur Liquiditätsverbesserung. Seit 1981 hat er ein Kapitalvolumen von über € 7 Mrd. betreut.

Dr. Werner promovierte als Gesellschaftsrechtler im Aktien- und Konzernrecht in Göttingen. Er war tätig an den Universitäten Bremen, Göttingen und Pune / Indien im Konzern- und Gesellschaftrecht.

In mehreren Aktiengesellschaften und Konzernholding-Unternehmen erwarb Dr. Horst Werner praktische Erfahrungen als Vorstand und Aufsichtsrat in der beteiligungsorientierten Unternehmensfinanzierung.

         Dr. Werner
    auf Twitter folgen:


         Dr. Werner
auf Facebook besuchen: