Bilanzstrategien und Bilanzoptimierung für Mittelstandsunternehmen

Dr. jur. Horst S. Werner
Unternehmensberater und Finanzexperte



Göttingen 2008
5. Auflage,
44 Seiten,
45,- €




Die Eigenkapitalquote ist eine der bedeutendsten Bilanzkennzahlen, die bei einem Rating über die Bonität eines Unternehmens entscheiden. Je besser die Eigenkapitalquote, desto höher ist auch seine Bonität, d. h. die Fähigkeit, sich durch zusätzliche und ergänzende Fremdmittel (beispielsweise Bankdarlehen) zu refinanzieren.


Der Praxis-Leitfaden stellt in einem Überblick dar, wie mittelständische Unternehmen durch die Zuführung von Beteiligungskapital im Wege eines Private Placement am außerbörslichen Kapitalmarkt ihre Bonität und damit ihr Rating dauerhaft verbessern können. Insbesondere erläutert der Autor anschaulich die bilanziellen Vorteile des stillen Gesellschafts- und Genussrechtskapital.

Der praxisnahe Ratgeber hat dem Unternehmer, der auf eine Verbesserung der Eigenkapitalquote seines Unternehmens angewiesen ist, jedoch weitaus mehr zu bieten. So legt der Autor in verständlicher Sprache dar, wie einfach es ist, Gesellschafter-Darlehen mittels eines Debt-Equity-Swaps in Eigenkapital umzuwandeln. Die Umwandlung von Verbindlichkeiten in Eigenkapital stellt eine wichtige Rating-Massnahme dar. Ein besonderes Augenmerk wird darüber hinaus auf verschiedene Möglichkeiten zur Wertschöpfung im Wege der Unternehmensverschmelzung  oder der Einbrigung von Sacheinlagen gelegt.

Der Autor schließt mit einer Beschreibung leicht realisierbarer Maßnahmen zur Bilanzoptimierung durch die Nutzung von Bilanzierungswahlrechten und die Steuerung der Geschäftsführerbezüge und schließt mit weiteren Bilanzhinweisen für Unternehmen, die in Zeiten einer zunehmend restriktiveren Kreditvergabepraxis von jedem Unternehmen zu beachten sind.

Der Autor Dr. jur. Horst Werner ist seit 28 Jahren im Bereich bilanz- und gesellschaftsrechtlicher Struk­turmaßnahmen sowie der Eigenkapitalbeschaffung durch Private Placement tätig.


Die Bilanzierungsexperten von der
Dr. Werner Financial Service Group



 
Kostenfreies Finanzierungs-gespräch zwecks Kapital-beschaffung

   Dr. jur. Horst Werner

Dr. Horst Werner, Göttingen als Kapitalmarkt- und Finanzjurist
lädt Sie gern zu einem kostenlosen u. unverbindlichen Finanzierungs-, Beratungs- und Strategiegespräch ein. Rufen / e-mailen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns.

Dr. jur. Horst Werner ( Jahrgang 1947 ) ist Kapitalmarktexperte und ausgewiesener Fachmann für die Finanzierung von Unternehmen, die Sanierung von Gewerbebetrieben und die bankenunabhängige Kapitalbeschaffung ( Kapitalerhöhung ) zur Liquiditätsverbesserung. Seit 1981 hat er ein Kapitalvolumen von über € 7 Mrd. betreut.

Dr. Werner promovierte als Gesellschaftsrechtler im Aktien- und Konzernrecht in Göttingen. Er war tätig an den Universitäten Bremen, Göttingen und Pune / Indien im Konzern- und Gesellschaftrecht.

In mehreren Aktiengesellschaften und Konzernholding-Unternehmen erwarb Dr. Horst Werner praktische Erfahrungen als Vorstand und Aufsichtsrat in der beteiligungsorientierten Unternehmensfinanzierung.

         Dr. Werner
    auf Twitter folgen:


         Dr. Werner
auf Facebook besuchen: